Autor: Frauke Tomescheit (Seite 1 von 5)

Förderung der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine: DigiFit

Digitale Vereinsarbeit wird zunehmen wichtiger, nicht nur, aber auch in der derzeitigen Pandemiesituation. Umso schöner ist es, dass wir eine Förderung über 500 Euro von der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine erhalten, um genau hierfür besser aufgestellt zu sein.

Am 20. Oktober 2020 stellte unser 1. Vorsitzender den Förderantrag, am 22. Oktober erhielten wir bereits die Zusage. Wir freuen uns sehr über diese Förderung.

Der Betrag wird zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur im Freibad verwendet. Denn auch dort spielt Technik eine immer größere Rolle.

Wir bedanken uns herzlich bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine für diese tolle Möglichkeit.

Eröffnung am 12.06.2020 um 12 Uhr

Hygieneplan Freibad Nettlingen – WIR DÜRFEN ÖFFNEN!

Hygieneplan Freibad Nettlingen – Regelungen zur Nutzung in 2020

 

Umsetzung der 3. Stufe der Coronaverordnungen des Landes Niedersachsen

Öffnung Freibad ab 13.06.2020

Freibad ist nur für Saisonkarten- und Abokarteninhaber geöffnet (Saisonkarten gibt‘s beim Vorstand oder zu bestimmten Zeiten im Zugangsbereich)

Kiosk ist geschlossen

 

Öffnungszeiten:

Werktags 14.30 bis 19.00Uhr, Wochenende 12.00 bis 19.00Uhr

Schwimmergruppen (Mitglieder) mit eigenorganisierter Badaufsicht nach Absprache mit Vorstand

 

Freibad generell:

Maximale Besucherzahl: 250 (Basis 3750qm Liegefläche; Grundstück 6347qm abzüglich 600qm Wasserfläche, -500qm befestigte Wege, -1500qm nicht nutzbare Liegefläche (Sportanlage, Gebäude etc.)

Abstandsregelung ist grundsätzlich einzuhalten, auf Liegewiese und im Wasser min 2m;

Zugang: Einbahnregelung bis Bademeisterhäuschen, Erfassung Personenzahl und Saisonkartennummer

Abgang: separates Torwegtor neben den Duschen

Toilettennutzung nur einzeln; Ausnahme Kinder mit Eltern

Nutzung Dusche ist nicht erlaubt;

Durchschreitebecken unterliegen der Einbahnstraßenregelung; Eingang am Bademeisterhäuschen, Ausgang am Sanitärbereich; danach der vorhandenen Einbahnregelung folgen;

Umkleidekabine (einzeln, offen und überdacht): Kabine 4 und 6 sind offen

Personen mit Fieber und Erkältung müssen zu Hause bleiben

 

Liegefläche:

Personengruppen mit 2 Personen (nicht zusammenwohnend) sind erlaubt

Gruppen aus 2 Familien/2 gemeinsame Haushalte sind erlaubt

Abfälle sind in geschlossenen Beutel zu entsorgen oder Entsorgung zu Hause

 

im Wasser – Schwimmerbecken:

maximale Schwimmeranzahl: 30 Personen gleichzeitig; Gummibänder sind bei der Badeaufsicht abzuholen und beim Verlassen wieder abzugeben

(Gemäß DGfdB max. 83 Personen empfohlen, Wasserfläche 375qm)

Sprunganlagen sind einzeln zu betreten

Gegenseitige Rücksichtnahme im Wasser / Abstandsregel ist einzuhalten, Abstand min 2m

 

im Wasser – Nichtschwimmerbecken:

maximale Personenanzahl: 10 Eltern + Kinder – Paare, Abstand min 2m

(Gemäß DGfdB max. 35 Personen empfohlen, Wasserfläche 125qm)

 

Sportanlagen/Spielplatz

Tischtennis von max. 2 Spielern erlaubt; Gruppenspiele sind nicht erlaubt

Volleyball: mit max 3. Personen je Seite erlaubt (Abstandregelung)

Spielplatz: Nutzung bei Einhaltung Abstandsregelung erlaubt

 

Weitere Maßnahmen:

  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln zur eigenverantwortlichen Desinfektion der Umkleidekabine und Toilette
  • Generelle, protokollierte Intensivreinigung durch Fachkraft täglich
  • Wegemarkierungen, insbesondere Eingang, Zugang Schwimmerbereich, Ausgang Schwimmerbereich und Ausgang Freibad
  • Aushang des Hygieneplans
  • Bestätigung der Kenntnisnahme der Hygieneregel durch Unterschrift der Saisonkarteninhaber
  • Protokollierung der Besucheranzahl und der Saisonkartennummer, damit Zuordnung Besucher möglich

 

Der Vorstand der Bürgeraktion

Mai 2020

Einzug der Abo-Saisonkarten 2020

Wie geht’s in Zeiten von Corona weiter mit dem Nettlinger Freibad?

So viele Neuigkeiten galt es auf der Jahreshauptversammlung zu besprechen. Leider kam uns ein Virus dazwischen und sorgte zunächst für die Absage der Versammlung und nun auch für die Absage des Osterfeuers. Die Allgemeinverfügung des Landkreises Hildesheim soll uns alle vor sozialen Kontakten schützen und dafür sorgen, dass schnellstmöglich wieder Normalität einkehrt. Bestenfalls früh genug um den Sommer im Freibad verbringen zu können. Ob es soweit kommt, dass das Freibad und alle anderen Sportstätten bis Sommer geschlossen bleiben müssen, kann jetzt noch niemand sagen.  Um aber darauf vorbereitet zu sein, haben wir überlegt wie wir das Freibad quasi kontaktlos fit machen können.

Die bekannten Arbeitseinsätze oder sonstige  Zusammenkünfte im Verein sind derzeit  verboten und finden demnach bis mindestens zum 18. April nicht statt. Einzelpersonen werden sich auf freiwilliger Basis aber vermutlich dennoch (möglichst alleine) ins Bad begeben und sich um kleine Reparaturen oder die Grünpflege kümmern. Hierbei ist es möglich, dass der ein oder andere Fachmann oder die ein oder andere Fachfrau telefonisch kontaktiert wird, um Hilfestellung zu leisten. Größere Projekte (z.B. das Streichen der Becken) erfolgt frühestens bei Bekanntwerden, ob die derzeit gültigen Regelungen verlängert werden oder eben nicht.

Besonders in Zeiten, wo sich nach unserem „Hilferuf“ viele Freiwillige gemeldet haben, um uns zu unterstützen, betrübt uns die derzeitige Situation sehr. Aber es gibt Dinge, die kann man einplanen. Es ist im Übrigen geplant, die Jahreshauptversammlung an einem späteren Termin nachzuholen.

Für Rückfragen steht Euch der Vorstand unter den bekannten Telefonnummern oder per E-Mail unter freibad@nitilon.de gern zur Verfügung.  Bis dahin helft Ihr uns am Meisten, wenn Ihr so gut es geht zu Hause bleibt, die Hygieneregeln einhaltet und Euch rücksichtsvoll allen anderen gegenüber verhaltet – dann hat der ganze Spuk hoffentlich ganz schnell ein Ende.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand

Jahreshauptversammlung 2020

Braunkohlwanderung 2020

Arbeiten zum Jahresabschluss

Rückblick Osterfeuer und Saisonvorbereitung 2019

Das Osterfeuer ist Vergangenheit und was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter. Dieses Mal mussten keine Heißgetränke ausgeschenkt werden, dafür wurde aber alles andere so gut wie leer getrunken. Ein Highlight war definitiv die Übergabe eines Spendenchecks der Forschwerweg-Spielplatzgruppe. Die Gruppe hat ihren Zweck erfüllt und daher nun den restlichen zur Verfügung stehenden Spendenbetrag an uns weitergeben. Hierfür herzlichen Dank.

Ein Dank geht auch an die fleißigen Helfer hinter den Theken, denn auch in diesem Jahr wurden wir dabei von den Klunkau Mädels, der Junggesellschaft und dem Gospelchor unterstützt.

Aber nach dem Osterfeuer ist vor der Saisoneröffnung. Wie in den letzten Jahren wird ab sofort wieder jeder Samstag Vormittag genutzt, um das Freibad optisch und technisch auf Vordermann zu bringen. Die Einsätze beginnen jeweils um 9 Uhr, Helfer sind immer willkommen. Die Eröffnung des Freibads findet vermutlich am 01.06.2019 statt.

Wir freuen uns auf eine tolle und sonnige Saison.

Der Vorstand

Anlieferung Osterfeuer 2019

Ältere Beiträge

© 2020 Freibad Nettlingen

Theme von Anders NorénHoch ↑