Arbeitseinsatz im Freibad

(Die ersten Badegäste sind bereits da!)
20150418_123311

Jedes Jahr wieder werden die Samstage im Frühjahr genutzt, um das Nettlinger Freibad auf die neue Saison vorzubereiten. Unter technischer Leitung von Otto Kanne arbeiten Freiwillige von 09.00-13.00 Uhr daran, die technischen Voraussetzung des Freibades zu gewährleisten, die Grünflächen nach dem Winter und dem Osterfeuer wieder herzustellen, die Becken zu streichen u.v.m.

Am Ende eines Arbeitseinsatzes wird gern auch gegrillt und noch einen Moment nett beisammen gesessen.  Das Freibad wird seit 1993 durch die Bürgeraktion Freibad Nettlingen e.V. betrieben. Besonders angewiesen sind wir dabei auf die Freiwilligen Helfer, deren Unterstützung bei der Vorbereitung der Saison für das Freibad überlebensnotwendig ist. Umso wichtiger ist es, dass hin und wieder neue Freiwillige dazu stoßen (egal, ob Groß oder Klein, handwerklich begabt oder nicht) um die Arbeiten zu unterstützen. Jede weitere Hand hilft, wenn auch nur für einen Samstag während der Vorbereitungszeit oder jeweils nur ein paar Stunden. Natürlich sind auch Hilfen finanzieller Art gern gesehen. Wer Fördermitglied werden möchte, kann sich an den 1. Vorsitzenden Eckart Langholf wenden. Um Spenden kümmert sich Kassenwart Bernhard Klarhölter-Sorgenfrei. Kommissarisch neu im Vorstand sind Susanne Hantelmann als 2. Vorsitzende und Frauke Tomescheit als Schriftwartin.

Diesjährige Saisoneröffnung ist am 30.05.2015. Wir freuen uns auf eine tolle und sonnige neue Saison.
Der Vorstand

Freibad

Auf dem Bild zu sehen: Obere Reihe: Alexander Huszar, Steven Vater, Thorsten Funke, Jens Grüneberg Untere Reihe: Michael Fröhlich, Otto Kanne, Frauke Tomescheit, Susanne Hantelmann (nicht auf dem Bild, aber beim Einsatz dabei und als Fotografin tätig: Janin Bodenburg)